Arbeitsweise der Durchflussbegrenzer

Die BT-Maric-Durchflussbegrenzer vom Typ Einsatzhülse arbeiten mit einem flexiblen Gummiring, dessen Öffnungsdurchmesser – innerhalb eines bestimmten Bereiches –unverzüglich auf Druckschwankungen innerhalb der Anlage reagiert.

Wenn der Druck ansteigt, wird der Gummiring in den konischen Sitz hineingepresst, wodurch sich seine Öffnung verkleinert; bei sinkendem Druck vergrößert sie sich.

So kann der Durchfluss unabhängig von Druckschwankungen stets auf dem festgelegten Wert gehalten werden.

BT-Maric-Durchflussbegrenzer, Typ Einsatzhülse

Die BT-Maric-Durchflussbegrenzer vom Typ Einsatzhülse sorgen – unabhängig von schwankendem Wasserdruck – für einen vorab festgelegten konstanten Durchfluss von Wasser und ähnlichen Medien. Sie sind für den Einbau in vorhandene Rohre oder für den Press- und Schlupfeinbau in anderer Ausrüstung (zum Beispiel Sammelleitungs-Wasserzähler und Zähler-Endstücke vorgesehen. Sie ermöglichen einen Durchfluss von bis zu 233 l/min. Einsatzhülsen sind die wirtschaftlichsten Varianten in unserem Sortiment an Durchflussbegrenzern.

Es sind zwei Arten Durchflussbegrenzer vom Typ Einsatzhülse erhältlich: Normal- und Spezialeinsatzhülsen.

1. Normale Einsatzhülsen gibt es für die Rohrgrößen zwischen DN8 und DN40.

2. Spezialeinsatzhülsen werden nach Kundenvorgaben entsprechend der jeweiligen Ausstattung angefertigt. Sie lassen sich mit einem O-Ring zur Dichtung und als Halterung ausstatten.

Besondere Eigenschaften:

• Es sind für Wasser und ähnliche Medien zahlreiche Durchflussraten darstellbar: von 0,15 l/min bis 233 l/min.

• Durchflussbegrenzer sind simpel, kompakt und zuverlässig und haben eine beeindruckend lange Lebensdauer (20 Jahre).

• Sie ermöglichen eine hochgenaue Steuerung des Durchflusses: Die Standardlösung vom Typ Precision bietet bei Nenndurchfluss eine Genauigkeit von ±10 %, und zwar für den gesamten Druckabfallbereich zwischen 1,4 bar und 10 bar. (Andere Druckabfallbereiche sind ebenfalls erhältlich.)

• Sie sind in den Größen von DN8 bis DN40 erhältlich.

Download der Datenblätter:

Durchflussbegrenzer, Typ Einsatzhülse, in Edelstahl, Messing und PVC
Erfahren Sie mehr über unser Sortiment an Durchflussbegrenzern mit Gewinde und vom Typ Klemmscheibe.

Spezifikationen für BT-Maric-Durchflussbegrenzer, Typ Einsatzhülse

Standard-Nenndurchfluss 0,15–233 l/min je nach Ventilgröße.


Standardgenauigkeit beim Durchfluss: ±10 % innerhalb des Druckabfallbereiches 1,4–10 bar.


Standard-Druckabfallbereich: 1,4–10 bar


Standard-Betriebstemperatur:
≤ 60°C


Erhältlich in den Größen DN8 bis DN40:
DN8, DN15,DN20, DN25, DN40

Kundenspezifische Lösungen sind bei entsprechender Menge ebenfalls verfügbar.



Standardmaterialien des Ventilkörpers: Messing, Rotguss, U-PVC und Edelstahl.


Bei Fragen sprechen Sie uns einfach an. Wir beliefern Sie gern mit unseren Standardprodukten, freuen uns aber auch sehr, wenn wir für Sie maßgeschneiderte Lösungen entwickeln können.